Certificazioni e Riconoscimenti attribuiti a salumificio Perdazzoli
24870
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-24870,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

ZERTIFIZIERUNGEN UND ANERKENNUNGEN

Mitgliedschaft in Verbänden

Das Salumificio Pedrazzoli ist seit 2000 Mitglied bei ASSICA, dem Industrieverband für Fleisch, der Confindustria vorsitzt.
Auf nationaler und internationaler Ebene renommierte Verbindungen und Konsortien: eingetragen im Wurst-Konsortium Mantua, in der DOP-Verbindung für die Produktion von Parmaschinken und San Daniele Schinken, in der DOP-Verbindung für die Produktion italienischer Jagdsalamis (cacciatore) und im Zöliakie-Handbuch. Außerdem ist Pedrazzoli Mitglied und unterliegt der Kontrolle des Kontrollkonsortiums für Bioprodukte.

Zertifizierungen und Genehmigungen

1996 erhielt das Salumificio Pedrazzoli nach erfolgter Kontrolle seitens des für Bioprodukte zuständigen Konsortiums in Bologna seine Zertifizierung als biologisch kontrolliertes Unternehmen.
2007 folgte die Genehmigung des Instituts Nord Est Qualità für die Produktion der Salamini Italiani alla Cacciatora DOP (Jagdsalami).
Das Salumificio Pedrazzoli legt besonders viel Wert auf die Verarbeitung der Produkte und die direkte Reaktion auf Marktanforderungen. Aus diesem Grund sind zahlreiche Produkte im Zöliakie-Handbuch eingetragen.

Im Sektor erhaltene Anerkennungen

1996 erhielt das Salumificio Pedrazzoli nach erfolgter Kontrolle seitens des für Bioprodukte zuständigen Konsortiums in Bologna seine Zertifizierung als biologisch kontrolliertes Unternehmen. Diese Kontroll- und Zertifizierungsinstanz ist vom Landwirtschafts- und Forstministerium anerkannt.
Das Salumificio Pedrazzoli legt besonders viel Wert auf die Verarbeitung der Produkte und die Notwendigkeit, auf Marktanforderungen direkt zu reagieren. Dies hat uns – sowohl im Rahmen der herkömmlichen Linie als dem der Biolinie – zur Herstellung von Produkten bewogen. Aus diesem Grund wurde das Unternehmen in das Zöliakie-Handbuch eingetragen.
1998 erzielte das Salumificio Pedrazzoli während der Biofach-Messe in Deutschland den der Qualität und der Innovation vorbehaltenen Preis für Parmaschinken aus biologischer Landwirtschaft.
2010 erhielt Elisa Pedrazzoli darüber hinaus zur Gelegenheit des Umweltpreises für Unternehmen 2010 den Preis für Jungunternehmer. Diese Anerkennung ist Inhabern oder Leitern von Unternehmen von unter 40 Jahren vorbehalten. Der Preis wurde Elisa aus folgenden Gründen verliehen: für ihre Manager- und Verwaltungsfähigkeiten, für ihr Engagement und allem voran für ihren starken Einsatz im Bereich der Forschung und Innovation für eine ökonomisch nachhaltige Unternehmensentwicklung.
2016 erfolgte die letzte und für jemanden wie das Salumificio Pedrazzoli, das sich von je her für die Lebensqualität und das Wohlbefinden seiner Schweine einsetzt, letzte bedeutende Anerkennung. Tatsächlich wurde dem Salumificio Pedrazzoli damals der hochwertige Good Pig Preis übergeben, der für Campassion in World Farming steht.