Artigiani di un tempo al Salumificio Pedrazzoli: 100% tradizione italiana
24830
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-24830,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

UNSERE EINFACHEN GEHEIMNISSE

Immer nur das Beste auswähleno
DIE QUALITÄT DER ROHMATERIALIEN

Handwerker wie eh und je, ausgehend von den einfachen und einzigartigen die Produkte des Salumificio Pedrazzoli auszeichnenden Rohmaterialien: wohl dosiertes Meersalz, ausgewogene Gewürze, gutes Fleisch und Zeit.

MEHR LESEN
Die alte Schweinemetzgertradition
VON HAND ABGEBUNDEN

Das sorgfältige, gemäß der Schweinemetzgerkunst von Hand ausgeführte Abbinden und die ausschließliche Verwendung von Naturdärmen verleiht den Produkten des Salumificio Pedrazzoli einen handwerklichen Background, der wiederum einen natürlichen, nicht forcierten Reifeprozess gewährleistet.

MEHR LESEN
Die Rhythmen einer natürlichen Veredelung
UND DIE ZEIT

Die Zeit spielt für das Salumificio Pedrazzoli in zweierlei Hinsicht eine große Rolle. Erstens ist sie wichtig auf die Tradition und Erfahrung bezogen, auf der die ganze Arbeit unserer Wurstwarenfabrik basiert.

MEHR LESEN

DIE QUALITÄT DER ROHMATERIALIEN

Alle Produkte des Salumificio Pedrazzoli werden aus einfachen und einzigartigen Rohmaterialien hergestellt: wohl wissend dosiertes Meersalz, ausgewogene Gewürze, gutes Fleisch und Zeit. Alle unsere Produkte zeichnen sich durch exklusives, italienisches Fleisch von aus unseren Zuchtbetrieben stammenden schweren Schweinen aus.

Geschmacklich, optisch und vom Aroma her eine rundum klassische Güte und die beste Qualität italienischer Wurstwaren.

Alle unsere Produkte werden mit einer verringerten Menge oder teilweise dem völligen Verzicht auf Konservierungsmittel, Mehl oder andere chemische Hilfsstoffe produziert. Alle unsere Produkte werden von Hand in Naturdärme abgefüllt. Deshalb verkörpern alle unsere Produkte geschmacklich, optisch und vom Aroma her eine rundum klassische Güte und die beste Qualität italienischer Wurstwaren.

WIE IN DEN ANFÄNGEN DER WURSTWARENHERSTELLUNG VON HAND ABGEBUNDEN

Das sorgfältige, gemäß der Schweinemetzgerkunst von Hand ausgeführte Abbinden und die ausschließliche Verwendung von Naturdärmen verleiht den Produkten des Salumificio Pedrazzoli einen handwerklichen Background, der einen natürlichen, nicht forcierten Reifeprozess gewährleistet. Alle unsere in Naturdärme abgefüllten und dann von Hand mit einer Juteschnur verschlossenen Wurstwaren lassen optisch und geschmacklich eine unauslöschliche Tradition wieder aufleben.

Alle unsere Wurstwaren schenken optisch und geschmacklich den Genuss einer unauslöschlichen Tradition.

Tatsächlich zeichnet sich ein großer Teil unserer Produktionen durch die manuelle Verarbeitung aus. Dies betrifft insbesondere die Salami, die noch nach alter Handwerkstradition abgebunden wird.
Das langsame Kochverfahren und von Hand ausgeführte Nähen der Schwarte zeichnen einen großen Teil der gekochten Produkte aus, die in großer Zahl ohne Formen produziert werden, um ein handwerkliches Nischenprodukt zu erzielen, das sich über jede industrielle Logik hinwegsetzt.

UND DIE ZEIT…

Die Zeit spielt für das Salumificio Pedrazzoli in zweierlei Hinsicht eine große Rolle.
Erstens ist sie wichtig auf die Tradition und Erfahrung bezogen, auf der die ganze Arbeit unserer Wurstwarenfabrik basiert – ein sehr alter Erfahrungsschatz in Kombination mit der Arbeit von Menschen, denen es gelungen ist, den Produkten des Salumificio Pedrazzoli Spitzencharakter zu verleihen. Zweitens und deshalb nicht weniger wichtig ist die „andere“ Zeit. Die Zeit der Reife und Veredelung. Zeit, die für unsere Produkte ein Qualitätsrohstoff wie alle anderen darstellt.

In unserer Wurstfabrik hat jede Wurst die nötige Zeit, um gut zu werden.

In unserer Wurstfabrik hat jede Wurst die nötige Zeit, um gut zu werden. Ausschließlich eine lange und zu keiner Zeit forcierte Reifezeit verleiht die Möglichkeit, die tatsächliche Zeit von Aroma, Ursprünglichkeit und wahrem Geschmack neu zu entdecken. Beispielsweise die Reifezeit von mindestens fünf Monaten der Salami mit begrenzter Produktion