Aufgeschnittener Prosciutto San Daniele Bio (Bio San Daniele-Schinken) - Salumificio Pedrazzoli
25027
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-25027,,select-theme-ver-3.8.1,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive,cookies-set,cookies-accepted
 

Aufgeschnittener Prosciutto San Daniele Bio (Bio San Daniele-Schinken)

Linea PrimaVera Bio

Aufgeschnittener Prosciutto San Daniele Bio (Bio San Daniele-Schinken)

Wissenswertes über Prosciutto San Daniele Bio (Bio-San Daniele-Schinken) des Sortiments Primavera von Salumificio Pedrazzoli:
 
HISTORISCHE HINWEISE Die in der Kirche an Daniele in Castello durchgeführten archäologischen Ausgrabungen haben Funde hervorgebracht, die die Verwendung des Schweins bereits in prähistorischer Zeit vom XI–VII Jh. bezeugen. Bedeutend war der Schinkenhandel der San Danieliti mit den Städten Aquileia und Venedig. Im Verlauf der Zeit entwickelte sich der San Daniele Schinken zum unbestrittenen wirtschaftlichen Protagonisten in San Daniele, bis schließlich 1961 das Konsortium gebildet wurde.
 
VERARBEITUNG: Prosciutto San Daniele genießt den Schutz einer geschützten Ursprungsbezeichnung bezogen auf die den Gemeindegrenzen von San Daniele in Friaul-Julisch-Venetien vorbehaltenen Produktion.  Das große Augenmerk für Produkte mit der Bezeichnung g.U. und für Spitzenproduktionen hat dem Salumificio Pedrazzoli die Möglichkeit verliehen, ein so exklusives Produkt wie San Daniele DOP BIO Schinken in seinem Sortiment zu haben.  Von der eigenen biologischen Aufzucht werden nur die besten Schweine zum Schlachten zum Werk von Pedrazzoli transportiert. Die biologischen Keulen werden zu dem kleinen Werk in San Daniele transportiert, wo Angestellte nach einer Reifezeit von mindestens 14 Monaten die Schinken markieren und sie somit zum fantastischen San Daniele DOP BIO machen.  Der rohe San Daniele Dop Bio Schinken wird aus der Schlachtung der Keulen schwerer, in Italien aufgezogener und geschlachteter Schweine erzielt, die gemäß der von der Produktspezifikation des Prosciutto San Daniele DOP vorgesehenen Richtlinien unter Einhaltung der EU-Biovorgaben ernährt werden.
 
SERVIERVORSCHLÄGE: Optimal zu Brötchen und Tarts. Besonders gut dünn aufgeschnitten mit einer Aufschnittmaschine. Wir empfehlen den Verzehr in Kombination mit in Essig eingelegtem Gemüse oder anderen geschmacklich intensiven Produkten.  Der Schinken passt besonders gut zu trockenem, nicht zu aromatischem Weißwein.
 
IN FOLGENDEN FORMATEN ERHÄLTLICH: – ganz mit Knochen – ganz ohne Knochen – aufgeschnitten in 60 g Schalen
 
BESONDERHEITEN
Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen*
Ohne Milchprodukte
Glutenfrei
*Gemäß Produktspezifikation