Carpaccio aus Zampone Cantone (gefüllter Schweinsfuß) mit Cannellini-Bohnen, aromatisiertem Öl und Balsamico-Essig

Zur Zubereitung des Carpaccio di zampone Cantone con cannellini des Wurstwarenbetiebs Pedrazzoli mit Cannellini-Bohnen den Schweinsfuß mit der Aufschnittmaschine dünn aufschneiden und auf einen Teller legen. Das Öl mit dem zerdrückten Knoblauch und Rosmarin erhitzen. Die Cannellini-Bohnen hinzugeben und alles wenige Minute in der Pfanne anbraten, dann salzen und pfeffern. In einer weiteren Pfanne 30 g Aceto Balsamico Tradizionale di Modena (Balsamico-Essig aus Modena) um die Hälfte reduzieren. Die Bohnen in der Mitte des Carpaccios positionieren und mit der zuvor erzielten Balsamico-Reduktion beträufeln.
Tipps für den Gebrauch: Nach dem Kochen im Wasser die Hülle entfernen und in fingerdicke Scheiben schneiden.

Zutaten für 4 Portionen

Vorgekochter Schweinsfuß: 400 g – gekochte Cannellini-Bohnen: 200 g – Knoblauch: 1 Zehe – Rosmarin: 1 Zweig – Aceto Balsamico Tradizionale di Modena D.O.P. Balsamico-Essig aus Modena g.U. 30 g – Natives Olivenöl extra 50 g – Salz: 2 g – Pfeffer: gemahlen nach Bedarf