Gratinierte Polentastücke mit gewürfelter Padus-Salami

Zur Zubereitung der gratinierten Polentastücke mit gewürfelter Traubenkirsche die Brühe mit der Milch vermischen und aufkochen lassen, salzen und das Maismehl „Bramata“ mit dem Schneebesen einrühren. Bei niedriger Flamme und ständigem Rühren mindestens 40 Minuten kochen.
Anschließend die Butter und die gewürfelte Padus-Salami hinzugeben. Die Masse in Förmchen gießen, dann ausformen und auf heißen Tellern servieren.
Tipps für den Gebrauch:
Das Endstück der Salami (den „Culetto“) länglich aufschneiden, die Haut einschneiden und entfernen. Die Padus-Salami ist in jedem Fall mit dem Messer in fingerdicke Scheiben zu schneiden.

Zutaten für 4 Portionen

Vollmilch: 750 g – Fleischbrühe: 750 g – Maismehl "Bramata": 500 g – Padus-Salami gewürfelt: 200 g – Butter: 30 g – Salz: 10 g