Sommerlich leicht: Brötchen mit Hähnchenbraten vom Biohuhn des Wurstwarenbetriebs Pedrazzoli

Sommerlich leicht: Das Brötchen mit Hähnchenbraten vom Biohuhn des Wurstwarenbetriebs Pedrazzoli ist leicht und hat einen feinen Geschmack.
BROT: 70 g Roggenmehl. 3 g natürliche Bierhefe mit 30 ml lauwarmem Wasser, 30 ml lauwarmer Milch und 2 g Salz verkneten. Das Mehl in eine kleine Schüssel geben, die Hefe, das lauwarme Wasser, die Milch und den Zucker dazugeben. Warten, bis Schaum auftritt.
Den Teig dann so lange kneten, bis eine homogene Masse von homogener Farbe entsteht. Mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.
Ein Brötchen formen und dieses erneut eine Stunde gehen lassen.
Bei 200 °C leicht goldbraun backen.
Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
SEPIA: Die Sepia zylinderförmig um sich selbst wickeln.
Eng mit Klarsichtfolie umwickeln und in die Tiefkühltruhe geben. Von der tiefgefrorenen Sepia die Klarsichtfolie entfernen und diese im gefrorenen Zustand mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden.
ARTISCHOCKEN: Die äußeren Blätter von der Artischocke entfernen und diese in einige Millimeter dicke Streifen schneiden. Diese dann auf einem Teller anordnen und mit Wasser sowie reichlich Zitrone marinieren.
ZUBEREITUNG: Das Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen. Die Sepia und 3 oder 4 Scheiben Arrosto di Pollo PrimaVera® Bio Pedrazzoli in das heiße Öl geben und 15 Sekunden anbraten. Dann von der Flamme nehmen.
Anschließend das Brötchen erwärmen, halbieren und mit den marinierten Artischocken, Sepia-Kringeln und 3 oder 4 Scheiben Hähnchenbraten vom Biohuhn belegen.